Berufsfelder der EMP

Das Studium zielt auf ein vielseitiges künstlerisch-pädagogisches Berufsfeld:

  • Außerschulische Bildungseinrichtungen: Musikschulen, Musik-Kunst-Schulen, Tanz- und Gymnastikschulen, Volkshochschulen; kirchliche, kommunale, freizeit- und museumspädagogische Institutionen.
  • Allgemeine Bildungseinrichtungen: Kindergärten, Hort, Schulen (Kooperationsprojekte im Regelunterricht, Angebote im Freizeitbereich)
  • Sozial- und integrationspädagogische Einrichtungen: Kindertagesstätten, Jugendhäuser, Sonderschulen, Behindertenheime, Seniorenheime, Kliniken, Kinderkrankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, Sanatorien und Wellnesseinrichtungen.
  • Bildungsangebote am „Freien Markt“: Privat organisierte Angebote (von Eltern-Kind-Gruppen zur Erwachsenen- und Seniorenbildung; Seminare für Wirtschaftsunternehmen; Animation usw. )
  • Fort- und Ausbildungseinrichtungen: Kunst- und Fachhochschulen bzw. -universitäten, Pädagogische Hochschulen, Tanzausbildungsstätten, Bildungsanstalten für Kindergärtner/innen und Erzieher/innen, Institutionen der Lehrerfortbildung.
  • Künstlerisches Tätigkeitsfeld: Mitwirkung in und Leitung von interdisziplinären Projekten, Musikensembles, Chören, Tanzkompanien, Tanztheatern, Kinder- und Jugendtheatern etc.
Suchen & Finden
Schriftgröße:
Kontrast:
EMP-A Geschäftsstelle
Metternichgasse 8
1030 Wien
emp@mdw.ac.at


erstellt von jennycolombo.com___